Startseite > Daily Mail, Fotografie, Umwelt, Wandern > Ein Spaziergang im Prießnitzgrund

Ein Spaziergang im Prießnitzgrund

Wenn man mal keine große Wanderung planen, sondern einfach kurz raus möchte, schnell mal in die Natur, um bis zum Mittag wieder zurück zu sein, dann ist die Dresdner Heide immer einen Ausflug wert. Am Wochenende waren wir im Prießnitzgrund unterwegs und sind dem Bachverlauf von Klotzsche bis in die Äußere Neustadt, bis zum Alaunplatz also, gefolgt. Als Ausgangspunkt bietet sich der Bahnhof in Klotzsche an, der gut mit S- oder Regionalbahn bzw. DVB-Buslinie zu erreichen ist. Für die etwa 8km Wegstrecke sollte man schon zwei Stunden einplanen. Wenn man sich mit der durchaus interessanten Flora im Prießnitzgrund beschäftigen möchte, sicher um einiges mehr.

Und noch ein Tipp für Familien: Besuchen Sie den Kletterwald Dresdner Heide, direkt am alten Waldbald Klotzsche gelegen. Hier gibt es für Kinder ab fünf Jahren, aber auch für Erwachsene, viel zu erleben.

Christian Helfricht

Ein paar Impressionen vom Spaziergang an der Prießnitz

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: