Startseite > Daily Mail, Gesellschaft, Kritik, Meldung > Dresden im Freudentaumel – Dynamo schafft Aufstieg in 2. Liga

Dresden im Freudentaumel – Dynamo schafft Aufstieg in 2. Liga

Fußballspiele könnten spannender nicht sein. Erst liegt die eigene Mannschaft im Rückstand, doch dann wendet sich das Blatt. Und dann die Angst vor dem Tor des Gegners. Und die Minuten ticken … und ticken … und dann geht der Schlusspfiff im Jubel und Freudentaumel unter.

Dynamo Dresden hat also das Unmögliche möglich gemacht. Das sagt sich so leicht, aber es gibt doch die Situation wieder, in der sich der Verein noch vor Wochen befand. Nach drei verlorenen Spielen feuerte man Trainer Maucksch und präsentierte auch gleich einen neuen: Ralf Loose – ein stiller Mann, der seiner Mannschaft angeblich als erstes die Frage stellte, wer noch an den Aufstieg glaube. Damals meldete sich keiner, doch schon wenige Wochen später schien die Situation nicht mehr so aussichtslos. Der neue Trainer brachte neuen Schwung ins Team, fand gleich den Kontakt zur Mannschaft und machte die noch übrigen Spiele allesamt zu Endspielen. Offenbar hat das gewirkt. Kein Spiel ging seitdem verloren, selbst Rückstände konnten noch umgebogen werden. Mit Fleiß, Teamgeist und vor allem Moral hat es die Mannschaft nun in die 2. Bundesliga geschafft.

Nun sollte man so richtig ausgelassen feiern, denn bei Dynamo ist nicht alles Gold was glänzt. Einige Spieler verlassen den Verein, das ist sicher. Zudem stehen noch Vertragsverhandlungen aus, die durch den Aufstieg aber möglicherweise etwas leichter werden könnten. Und auch neue Spieler müssen präsentiert werden, besonders im Sturm bleiben da noch einige Fragezeichen. Und letztlich muss es Dynamo endlich schaffen auf eigenen Beinen zu stehen und ein solides Finanzkonzept zu erstellen. Die klamme Stadtkasse kann nicht immer einspringen, wenn ständig neue Löcher im Etat aufklaffen. Nicht zu vergessen sei auch die berechtigte Kritik der anderen Sportvereine, die unter der Einseitigkeit der Sportförderung leiden.

Christian Helfricht

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: