Startseite > Daily Mail > Teufelsschlüchte und Höllengrund

Teufelsschlüchte und Höllengrund

Stadt Wehlen – Wehlener Grund – Teufelsschlüchte – Zscherrergrund – Höllengrund – Steinerner Tisch – Bastei – Felsenburg Neurathen – Schwedenlöcher – Amselfall und Amselgrund – Kurort Rathen – Weiße Brüche – Stadt Wehlen

Einige Highlights der gestrigen Tour durch das rechtselbische Gebiet zwischen Wehlen und Rathen in der Sächsischen Schweiz:

7

8
In den Teufelsschlüchten: Enge Gassen, moosbehangene Wände, wilde Flora.

9
Der Höllengrund steigt stetig zwischen hohen Felsgebilden an.

10
Bastei: Touristenmagnet, einer der besten Aussichtspunkte der Sächsischen Schweiz, doch leider viel zu überlaufen, Wanderer trifft man hier eher selten an.

11
Die Schwedenlöcher sind eine von vielen Möglichkeiten des Aufstiegs/Abstiegs zur Bastei. Der Name stammt aus dem Dreißigjährigen Krieg: Anwohner retten hier ihr Hab und Gut vor den Schweden.

12
Der Amselsee, im Hintergrund die Lokomotive (Felsen).

13
An den Weißen Brüchen führt ein Steinbruchweg entlang, an dessen Seiten sich einige Häuser von Bergsteiger-Vereinen befinden. Besonders spannend sind die wenigen Pfade, Griesgrund und Hirschgrund, die sich für Geübte dazu eignen, einen direkten Weg auf die weißen Brüche zu wagen.

14

15
Und die waren auch dabei …

Der Glasperlenspieler

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: