Startseite > Daily Mail, Gesellschaft > Türkisch-deutsche Liebe

Türkisch-deutsche Liebe

(EM-Kolumne, Teil 10)

Spüren Sie auch die Spannung, die momentan das ganze Land beherrscht? Heute Abend scheint sich ein Ereignis zu vollziehen, das mit dem Fall der Berliner Mauer und dem auf den Black Thursday 1929 folgenden Börsencrash zu vergleichen sein könnte. Doch bei aller Euphorie und Liebe für den Fußball darf man nicht vergessen, um was es eigentlich nur geht: den Einzug der Türkei oder Deutschlands in das Finale der Europameisterschaft 2008.

Doch zuerst darf man das ja begrüßen: Da äußern sich Türken zum gemeinsamen Feiern, zu Erfolgszusprechungen beim Gewinn egal welcher Mannschaft, zum Unterstützen des deutschen Teams auch bei einer Niederlage der eigenen Mannschaft. Großartig und vorbildlich. Man geht nur noch mit beiden Flaggen aus dem Hause, schafft neue Mix-Nationalhymnen und beschwört die kulturelle Verständigung auf allen Ebenen. Großartig und vorbildlich.

Nun kann man allerdings auch von den Deutschen etwas mehr Engagement erwarten. So wie es zum Beispiel die Taz auf ihrer heutigen Titelseite vormacht: eine türkisch-deutsche Flagge mit dem Titel „Wir kommen ins Finale“, egal welches Team. Wie aber sieht es in den dunklen Wohnzimmern der treuen Deutschen aus, wie in den Vorgärten der Grillmeister und Spitzengardinenliebhaber oder den Eckkneipen der Randbezirke? Kann man auch hier sagen, man unterstütze beide Teams oder gar das türkische, ohne schief angeschaut zu werden? Man darf doch zumindest daran zweifeln, dass da fast jeder Deutsche zum Multikultifavorisierer wird.

Daniel Bax stellt in der Taz die entscheidende Frage und gibt auch gleich die richtige Antwort: „Was aber, wenn die Türkei gewinnt? Dann können auch jene Deutschen, die nicht türkischer Herkunft sind, ja mal versuchen, für die Türkei zu jubeln.“ In diesem Sinne: ein faires Spiel!

Der Glasperlenspieler

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: