Startseite > Gesellschaft, Politik > Deutsche Regierung tötet unschuldige Menschen

Deutsche Regierung tötet unschuldige Menschen

Deutschland ist böse. Das ist nichts Neues, denken Sie? Wie Recht Sie doch haben, nun kommt allerdings ein weiterer Aspekt hinzu und der spricht nicht gerade für unsere ach so „menschenfreundliche“ Regierung.

Denn: Die Regierung ist für den Tod von unschuldigen Menschen verantwortlich! Sie stellt sich gegen ein Verbot von sogenannten Streubomben, wie sie von den deutschen Waffenkonzernen hergestellt werden. Trotzdem eine deutliche Mehrheit der Uno-Staaten für eine komplette Abschaffung solcher Munitionstypen stimmt, bleibt die Bundesregierung stur und knickt vor der Kriegslobby ein.

Angeblich ungefährliche Typen der Streumunition seien militärisch notwendig. Aha. Wie ist denn das gemeint? Bislang postulierte die Regierung den Verzicht auf Angriffskriege und sprach von humanitären Militäreinsätzen, die für den Aufbau einer Zivilgesellschaft in Afghanistan und diversen afrikanischen Staaten notwendig seien. Wofür man hier nun Streubomben brauch, kann die Regierung nicht beantworten und hält sich mit Stellungnahmen auffallend zurück.

Dass große deutsche Waffenkonzerne mit Lieferungen ins Ausland an oft fadenscheinige Machthaber hier nicht behindert werden, ist ein Kniefall vor der Rüstungsindustrie. Hier zeigt sich, was unsere Regierung wirklich will: Teilhabe an Krieg und territorialer Ausbeutung der USA. Und damit ist sie für Leid und Elend unter unschuldigen Kriegsopfern verantwortlich. Sie muss dann dafür einstehen, wenn das wertvolle Leben eines jungen Kindes von heute auf morgen beendet wird. Sie ist verantwortlich! Sie, die mit ihren gepanzerten Limousinen auf asphaltierten Straßen durch gesichertes Gelände fahren.

Der Glasperlenspieler

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: