Startseite > Daily Mail, Umwelt > Ganz nah dem Horizonte – mitten unter uns

Ganz nah dem Horizonte – mitten unter uns

Von meinem Wohnsitz, links der Elbe gelegen, kann man die Dampfer und Ausflugsschiffe noch hören, gerade so, dass das Flussgefühl (lass es Mücken und Plätschern und freie Liebe sein) noch nicht ganz verschwunden ist. Am Abend ist es noch schöner, der sonst so krude Lokalkolorit kann da pure Freude entfachen. Touristen, die das Pillnitzer Schloss und den umliegenden Park am Tage besuchen, sind dann schon wieder auf der Rückreise. Dann kann man ganz einsam die Elbe queren, wenn die Sonne dem Tag ihren Schein entzogen hat und Wildenten an den Auen zur Ruhe gekommen sind, als wären die Fährmänner das letzte lebende Segel.

Wenn ich meine Großeltern besuche, mit dem Fahrrad erst durch die engen Gassen von Kleinzschachwitz brause, mit der Autofähre übersetze und ein paar Meter den Park von Pillnitz streife, dann ist es am Schönsten, wenn früh der Nebel noch in den Senken verloren ist oder abends die wenigen Lichter der Weinberge leuchten und das Kleinstadtgefühl den Wochenstress ausgleicht.

Heute war Geburtstagsfeier, ein paar Bekannte im kleinen Kreis, die üblichen Gespräche, man kennt das ja. Dann war ich im Garten, nach den Früchten des Lebens Ausschau halten. In Dresden blüht jetzt alles. Nichts Erfrischenderes kann es geben, als Geschöpfe im Wachsen zu entdecken. Und auch die dunklen Ecken entfalten ihre mystischen Seiten, da kann die Sonne prasseln, mag kommen was will. Und da stand dann auch dieser kleine Handwagen, der mir vorher nie aufgefallen war und der dem Efeu vielleicht schon bald hoffnungslos erlegen sein wird.

Garten

Der Glasperlenspieler

Webnews MisterWong

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: