Startseite > Daily Mail > Beschlagen, gefroren

Beschlagen, gefroren

Frühe Morgen, der Reif liegt auf den Wiesen, die Autoscheiben sind beschlagen, gefroren. Die Zeitung war richtig kalt, der Briefkasten klemmte auch ein wenig. Frostige Temperaturen gepaart mit grauem Wolkenschleier.

Es sind nur noch wenige Tage bis Heilige Abend. Am Sonntag werde ich zur Familie ins Vogtland reisen, dort die Weihnachtsfeiertage verbringen, am 27. den Geburtstag der Freundin feiern, mit ihr einen Tag später nach Dresden zurück kommen und den Jahreswechsel hier verbringen. Neben den besinnlichen Stunden im Kreis der Familie, werden die Tage um Silvester und Neujahr wahrscheinlich die schönsten der freien zwei Wochen. Nach den letzten Tagen, die mir komplett nicht gelungen sind, freue ich mich schon sehr auf diese Zeit.

Der Glasperlenspieler (frühstückt jetzt und wartet auf ein paar ebay-Päckchen)

[Wetter: Nebel, minus sieben Grad;
Buch aktuell: I. Kant – Vom ewigen Frieden]

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: