Startseite > Daily Mail > Und was kommt morgen?

Und was kommt morgen?

So langsam komme ich in Stimmung. Keine Woche mehr bis Weihnachten, die letzten zwei Tage Uni liegen noch vor mir, das neue Jahr ist in Sicht. Draußen ist es kalt, drinnen läuft die Heizung auf Hochtouren oder man ist dick eingemummelt. Ich bewege mich heute zwischen Wohlfühlatmosphäre und den Nachwirkungen meines Friseurbesuchs, der bei weitem nicht schlecht war (um nicht falsch verstanden zu werden), aber doch das Gefühl in mir verweilen lässt aufgeregt zu sein. Aber es war einfach mal wieder an der Zeit, denn umso länger die Haare wurden, umso länger dauerten die Morgende und umso weniger Zeit hatte ich für Kaffee und Zeitung. Das wird also ab morgen früh anders werden. Meine verschwenderischen 90 Morgenminuten gehören wieder mir.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen. Über Politik mag ich heut nicht schreiben, das regt mich momentan viel zu sehr auf. Über Literatur könnte ich wahrscheinlich selbst ein Buch schreiben, nur für diesen Blog scheint es nicht zu reichen, all das, was im täglichen Umgang einfach fehlt. Über Musik muss ich mich einfach erst wieder ein wenig mehr informieren, tja, und mein Leben schreibt auch nur Geschichten, wie sie schon tausende Male erzählt wurden. Was bleibt, ist das Ende und die alte Frage: Was kommt morgen?

Lied des Tages (54):

Hot Chip – „And I was a boy from school“

Der Glasperlenspieler (pfeift … nur was?)

[Wetter: Nebel, minus drei Grad;
Lesestoff: Die Bibel – Genesis 19, 30]

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: